Kategorie: Demographie

welt | Finnlands demografisches Problem

Finnland wird, so die welt, bis 2030 vier Prozent oder 200 000 Arbeitskr√§fte seiner arbeitsf√§higen Bev√∂lkerung verlieren – mit Auswirkungen auf den Staatshaushalt und die Frage, ob der finnische Sozialstaat √ľberlebensf√§hig ist.

Japans √úberalterung

√úBER 28 PROZENT DER JAPANER SIND √úBER 65 JAHRE ALT: „WELTREKORD“ VOR ITALIEN, PORTUGAL UND DEUTSCHLAND … The Japan Times (Tokyo)

FAST 40 PROZENT DER KINDER VOR DEM VOLKSSCHULALTER IN DEUTSCHLAND MIT MIGRATIONSHINTERGRUND … welt (Berlin) AKTUELLE PRESSEMITTEILUNG… Destatis (Wiesbaden) BEV√ĖLKERUNGSZAHL … Destatis (Wiesbaden) BEV√ĖLKERUNGSPYRAMIDE … Destatis (Wiesbaden) INTERAKTIVE KARTE ZUM AUSL√ĄNDERANTEIL NACH ALTERSGRUPPEN VOM 31.12.2016 … Destatis (Wiesbaden)

STATISTIKEN ¬¶ Migration im internationalen Vergleich Deutschland wird zum Taktgeber f√ľr die globale V√∂lkerwanderung.- welt (Berlin, D)

Deutschland ¦ Spiegel-Bericht in englischer Sprache mit mehreren Grafiken : Germany and Immigration The Changing Face of the Country.- SPIEGEL Online (Hamburg, D)

Deutschlands beliebteste Namen ¦ Mohammeds Aufstieg Statistisch gesehen beträgt der Anteil der Moslems in Deutschland 6 Prozent. Der Name  Mohammed lag 2016 in sämtlichen Schreibweisen auf Platz 26 der beliebtesten Namen. Allerdings ergibt sich die Frage, ob auch deutsche Namen...

STUDIE ZUR DEMOGRAPHISCHEN AUSWIRKUNG DER EINWANDERUNG AUS MOSLEMISCHEN L√ĄNDERN IN DREI SZENARIEN LANDKARTEN VERDEUTLICHEN DIE DREI SZENARIEN – Zuwanderung in Europa. In einem Szenario verdoppelt sich die Zahl der Muslime bis 2050 (STUDIE)– welt n24 (Berlin, D)

Alleinreisende Erwachsene ūüôā Fl√ľchtlinge : Viele ‚ÄěMinderj√§hrige‚Äú sind √ľber 18.- Frankfurter Allgemeine Zeitung (Frankfurt/M., Hessen, D)

deutschland – FAMILIENNACHZUG F√úR etwa 390 000 SYRER AM M√ĄRZ 2018 m√∂glich Anders als Merkel De Maizi√®re will Familiennachzug von Fl√ľchtlingen weiter beschr√§nken.- welt n24 (D) KNAPP 60 PROZENT DER DEUTSCHEN ABLEHNEND ‚Äď Insa-Umfrage Mehrheit der Deutschen lehnt Familiennachzug von...

u p d a t e nachgehakt – FAMILIENNACHZUG F√úR 390 000 SYRER AM M√ĄRZ 2018 KNAPP 60 PROZENT ABLEHNEND – Insa-Umfrage Mehrheit der Deutschen lehnt Familiennachzug von Fl√ľchtlingen ab.- welt n24 (D)

AUSL√ĄNDERANTEIL IN DEUTSCHLAND MEHR ALS DIE H√ĄLFTE DER √úBER 18 MILLIONEN EHEMALIGEN AUSL√ĄNDER BEREITS EINGEB√úRGERT – Neue Zahlen f√ľr Deutschland. In diesem Bundesland hat sich die Zahl der Migranten mehr als verdoppelt.- welt n24 (D)