Gegen Korruption und Hoffnungslosigkeit in Libyen: Proteste in Tripolis und Misrata

Tebel-Report. – Arabische Quellen berichten von gestrigen Demonstrationen in Tripolis und Misrata. Sie richten sich laut The Libya Observer gegen Korruption.

In türkisch-unterstützten Teil Libyens sind anscheinend Stromausfälle, Wassereinsparungen und lange Schlangen an den Tankstellen an der Tagesordnung. Die Hoffnungslosigkeit treibt Bewohner auf die Straßen, die sich nach besseren Lebensverhältnissen sehnen. Es sollen auch Lieder des früheren Gadaffi-Regimes gesungen worden sein.

Siehe

Bildquelle: Bild von David Peterson auf Pixabay