Schweden: Welle von Sprengstoffanschlägen

Die deutsche Tagesschau berichtete am 16. Oktober 2019 von einer „außergewöhnliche(n) Serie an Explosionen vor Gebäuden“ in Schweden.

Alleine in diesem Jahr (Januar – September) zählte der „Nationale Rat für Gewaltprävention“ 173 Sprengstoffanschläge, so die Tagesschau. Organisierte Kriminalität oder Gang-Kriminalität wird hierfür verantwortlich gemacht. Auch in Dänemark kommt es häufiger zu Sprengstoffanschlägen. Alleine in Kopenhagen wurde dieser Tage der 14. Sprengstoffanschlag des Jahres verübt. Als Konsequenz will Dänemark ab dem 12. November wieder Grenzkontrollen nach Schweden einführen.

Siehe