»Schwelende Krise im Südchinesischen Meer« | Der US-Trägerverband USS Ronald Reagan besucht die Philippinen

Der US-Flugzeugträgerverband USS Ronald Reagan erreicht nun die Philippinen, nachdem der atombetriebene Träger am Dienstag das Südchinesische Meer durchquert hatte. Die Taiwan News berichten gleichfalls von der Ankunft der Lenkraketenkreuzer der Ticonderoga-Klasse, USS Chancellorsville und USS Antietam, in Manila.

Die Bedeutung der Passage durch die Südchinesische See ist eine symbolische: Die USA signalisieren damit Peking, dass die US-Marine ungefährdet mit ihrem größten Schiffstyp die Gewässer durchqueren kann – trotz zunehmender Armierung der Inseln durch China.