»Welt in Aufruhr« | 350 000 Menschen demonstrieren in Barcelona für die Unabhängigkeit Kataloniens

Rund 350.000 Menschen demonstrieren in Barcelona für eine Unabhängigkeit Kataloniens und die Freilassung inhaftierter Seperatistenführer.

Es handelt sich dabei um die letzte Demonstration in einer Kette an Protesten. Sie begannen am Montag, den 15. Oktober, als das Oberste Gericht Spaniens neun Seperatistenführer zu Haftstrafen verurteilte. Alleine bis zum Freitag letzter Woche wurden 207 Polizisten verletzt, 128 Demonstranten verhaftet und 100 Autos beschädigt.

Siehe

Bildquelle: Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay