Autor: red.

Explosionen in südtürkischer Militärbasis

»Kurzmeldung« | Nahe der syrischen Grenze: Im Kommando einer mechanisierten Brigade in südtürkischen Provinz Sanliurfa ereigneten sich zwei Explosionen. Mindestens 16 Personen wurden dabei verletzt, berichtet Basnews. Siehe: Ammunition Depot Blast Injures 16 Troops in SE Turkey (Basnews, Irak)

Interview mit dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad: »Amerikanische Politiker sind tatsächlich schuldig, bis ihre Unschuld bewiesen ist, nicht umgekehrt.«

red. – Ende Oktober gab Bashar al-Assad eines seiner seltenen Interviews. Darin vergleicht der syrische Präsident die US-Politik mit Hollywood und erklärt seine Sichtweise zur Gegenwart und Zukunft Syriens. Die Politik der USA als Hollywood-Inszenierung Angesprochen auf die Tötung des...

China brüskiert : Indien streicht Teilautonomie des Kaschmirs

red. – Indien kündigt die Schaffung des Jammu und Kashmir Union Territory und des Ladakh Union Territory an. Dadurch wird der ehemalige Bundesstaat nun in zwei Unionsterritorien umgewandelt, die direkt der Zentralregierung in Neu Delhi unterstehen. Damit wurde das mehrheitlich...

Sehr zum Ärger Chinas : Großbritannien, die USA und die Niederlande schließen 2021 Durchfahrt des Südchinesischen Meer nicht aus

red. – Der erste Einsatz des neuen britischen Flugzeugträgers HMS Queen Elizabeth (Big Lizzie) wird vermutlich in die Südchinesische See führen. Nachdem Großbritannien zu diesem Zeitpunkt noch nicht über die gewünschte Anzahl an 24 F-35B Kampfflugzeugen verfügen wird, werden US-Tarnkappenjets...

Türkei : Russische S-400 vorzeitig geliefert

red.- Nach 72 Flügen sind alle von der Türkei erworbenen S-400 Triumf Raketenabwehrsysteme in Einzelteilen in der Türkei eingetroffen. Dies geht aus einer Stellungnahme des Direktors der staatlichen russischen Exportfirma Rosoboronexport, Alexander Mikheev, am Freitag letzter Woche hervor. Damit erfolgte...

Der russische Superpanzer T-14 Armata vorgestellt (TASS)

Die russische TASS stellt in einem Beitrag die modernste Panzerentwicklung des Landes vor: den T-14 Armata. So erfährt der Leser u. a. den Hintergrund der Benennung: Sie orientiert sich am Namen des ersten russischen Artilleriegeschützes und stammt aus der türkischen...

»Dunkle Wolken über Deutschland« | 35 Prozent der Deutschen sind der Auffassung, dass eine freie Meinungsäußerung in manchen Themen nur noch im privaten Kreis möglich ist

red. – Gleich mehrere Studien stellen der Meinungsfreiheit in Deutschland ein schlechtes Zeugnis aus. Wenngleich das Recht auf freie Meinungsäußerung durch die Erfahrungen des NS-Regimes und der DDR in der Bevölkerung als ein besonders hohes Gut gilt, so zeigen Umfragen...

»Krieg in Syrien« | Liste: Die 16 US-Stützpunkte vor dem Abzug aus Syrien

red. – Im September veröffentlichte MEMRI eine Auflistung von 16 US-Stützpunkte in Syrien vor ihrem Abzug, die zamalwasl zusammengetragen hatte. Wenngleich sich die Orte schon früher recht genau aus Feldquellen und Medeinberichten erschließen ließen, so bietet der MEMRI-Beitrag auch Luftbilder...

Wieso unterstützt die NATO die türkische Militäroffensive in Nordsyrien? (Seth J. Frantzmann in der Jerusalem Post)

Seth J. Frantzman thematisiert in der Jerusalem Post die Frage, wieso die NATO die aktuelle türkische Militäroperation in Nordsyrien unterstützt, wo sie gegen die fundamentalen Grundsätze des Militärbündnisses verstößt? Zunächst analysiert der bekannte Autor die türkische Vorgehensweise in der Militäroperation...

»Hintergrund« | So ticken „Identitätslinke“ (TAG24 Interview mit Sandra Kostner)

TAG-24 interviewt Sandra Kostner von der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd über ihr neues Buch: „Identitätslinke Läuterungsagenda: Eine Debatte zu ihren Folgen für Migrationsgesellschaften“ . Sie prägte darin den Begriff „Identitätslinke“ und schafft hierdurch die Verbindung von „Identity Policy“ zu...

»Hintergrund« | Ein ungeheuerlicher Verdacht: Ließ Donald Trump die Kurden wegen eines „fucking hotel“ im Stich?

Im Oktober besprachen US-Medien zwei Tweets, die eine unvorstellbare Verquickung von Privatinteressen und politischer Macht darstellen könnten: Hat US-Präsident Donald Trump dem türkischen Präsidenten Erdogan „grünes Licht“ für seine Invasion in den Norden Syriens gegeben und stets auf dessen Drohungen...

Schweden: Welle von Sprengstoffanschlägen

Die deutsche Tagesschau berichtete am 16. Oktober 2019 von einer „außergewöhnliche(n) Serie an Explosionen vor Gebäuden“ in Schweden. Alleine in diesem Jahr (Januar – September) zählte der „Nationale Rat für Gewaltprävention“ 173 Sprengstoffanschläge, so die Tagesschau. Organisierte Kriminalität oder Gang-Kriminalität...

»Dunkle Wolken über Deutschland« | 85 Prozent der 30 wichtigsten Firmen im Deutschen Aktienindex Dax in der Hand ausländischer Investoren (Finanzen 100)

In den Aufsichtsräten der deutschen Firmen bedienen Amerikaner, Briten, Chinesen und immer mehr Ölscheichs die Schalthebel der Macht. Finanzen 100 In einem überaus spannenden Artikel widmet sich finanzen 100 den Besitzverhältnissen in DAX-Konzernen. Daraus geht hervor, dass sich beispielsweise Adidas...

Flugzeugträger | Großbritanniens „Big Lizzie“ und HMS Prince of Wales auf dem Weg zur Einsatzbereitschaft

Der britische Flugzeugträgerverband um die HMS Queen Elizabeth soll 2021 einsatzbereit sein. Der Carrier Strike Group werden neben dem Flugzeugträger zwei Fregatten des Typs 23, zwei Zerstörer des Typs 45, ein Atom-U-Boot und Versorgungsschiffe angehören. Auf der HMS Queen Elizabeth...

»Krieg in Syrien« | US-Truppen zurück in Syrien

Die irakischen BasNews melden am Abend, dass ein US-Konvoi an der syrisch-irakischen Grenze fotografiert wurde. Die USA rechtfertigen die Maßnahme mit dem Schutz der Ölquellen vor dem Zugiff des IS. Dies erstaunt umso mehr, als der US-Präsident den Abzug der...

»Krieg in Syrien« | Auch Briten von US-Rückzug überrascht

US-Präsident Donald Trump verriet durch den überstürzten Abzug aus Syrien nicht alleine seine kurdischen Verbündeten. Wie Forces Network den britischen Verteidigungsminister Ben Wallace wiedergibt, wurde auch London vorab nicht konsultiert. Siehe Britain ‚Not Consulted‘ About Decision To Withdraw US Troops...

US-Militär: Mikrowellen gegen Drohnen (Popular Mechanics)

Das Pentagon kauft für 16,28 Millionen US-Dollar von Raytheon den Prototyp eines PHASER-Hochleistungsmikrowellensystems an. Die Super-Mikrowelle soll gegen Drohnen eingesetzt werden. Es ist die erste Energieverteidigungswaffe der Welt, berichtet Popular Mechanics. Siehe The Air Force Is Deploying Its First Drone-Killing...

Ist googles Gesichtserkennungsanalyse Überwachungskapitalismus?

Die US-amerikanische New York Daily News berichtete am Mittwoch, dass Google befristete Mitarbeiter beauftragte, von Schwarzen Gesichtscans zu sammeln. Für fünf Dollar ließen sich Studenten und Obdachlose ihr Gesicht scannen, ohne zu wissen, wie die Daten verwendet werden würden, so...

Tebels Analyse – Schicksalstage für Nordsyrien

US-Vizepräsident Mike Pence und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan verständigten sich am Donnerstag letzter Woche in Ankara auf eine 120 stündige Waffenruhe in Nordsyrien. In diesen fünf Tagen soll sich demnach die kurdische YPG 32 Kilometer hinter die Grenze...

Tebels Analyse ¦ Kurdische Milizen schließen sich Assads Regierungsarmee an

Der Plan war präzise ausgetüftelt. Nach Angriffen auf Verbindungswege der syrischen Kurden in den Irak, begann die türkische Armee einen Zangenangriff auf Tall Abyad und Ras al-Ain. Dort, wo die arabische Bevölkerung im Kurdengebiet eine Mehrheit stellt, erwarteten die türkischen...

Gesichtserkennung weltweit auf dem Vormarsch

(red.) – China setzt bekanntermaßen auf Gesichtserkennung. Polizeibrillen, die Passanten abtasten und – so etwas gegen sie vorliegt – durch einen roten Rahmen kenntlich macht, Überwachungssysteme im öffentlichen Raum. Neben der Anwendung im modern vernetzten Überwachungsstaat, findet die Gesichtserkennung auch...

Krieg in Syrien | Syrisch-Russischen Offensive – Stand: 26. August 2019

Fünf Jahre lang war die Rebellenhochburg Idlib fest in der Hand dschihadistischer Milizen. In der vergangenen Woche gelang der syrischen Armee mit ihren russischen und iranischen Verbündeten ein Durchbruch. Durchbruch im Süden der Rebellenenklave Am Montag vergangener Woche vermeldeten die...

Tebels Analyse ¦ Der Kampf um die Arktis

Auslöser dieser Entwicklung, die am Ende des 20. Jahrhunderts allmählich einsetzte, bildeten wissenschaftliche Forschungsergebnisse und die internationale Neuregelung der Seegrenzen: Von zahlreichen wissenschaftlichen Studien und Modellen getragen, wird allgemein davon ausgegangen, dass Klimawandel und Erderwärmung das Arktische Meer ab den...

Chinas Quantentechnologie vor einem „Quantensprung“

Chinesische Wissenschaftler um den Physiker Pan Jian-Wei holen in der Quantentechnologie rasant auf. Auf einer Konferenz in Shanghai berichteten sie von quantenbasierten hackerunempfindlichen Kommunikationsnetzen und Prototyp-Computern. So können die chinesischen Wissenschaftler Quantenbits oder Qubits als Schutz vor Hackern verwenden, verhalten...

Krieg in Syrien: Syrische Armee nimmt das „Todesdreieck“ ein

Der Sprecher der syrischen Streitkräfte bestätigt, dass die dschihadistische Verteidigung im „Todesdreieck“ am Freitag, den 23. August, vollständig zusammengebrochen sei. Demnach sind nun auch Kafr Zita, Latmin, Lataminah und Morek wieder in Regierungshand. Vermutlich haben sich aber die Rebellen zeitgerecht...

Bestätigt: Russische Armee in Syrien aktiver als bislang angenommen

Bislang war der Einsatz der russischen Luftwaffe und der russischen Militärpolizei in Syrien bekannt. In Erinnerung blieb ebenso die Södnergruppe Wagner im Euphrattal und deren Dezimierung in einem US-amerikanischen Luftangriff. Und erst im Juni berichtete Sergey Sukhankin von der private...

Kampf um Idlib: Syrische Armee dringt in Khan Sheikhun ein

Aljazeera meldet die Einnahme von Teilen Khan Sheikhuns durch die Syrische Armee bzw. den Rückzug von Rebellengruppen in andere Stadtteile. Damit stehen die syrischen Truppen vor der strategisch wichtigen Autobahn M5 und knapp davor, die südlicher gelegenen Rebellengebiete westlich von...

US-Navy: In 5 Jahren 10 Roboterschiffe in Dienst

Die britische SUN berichtet vom Stand der Entwicklung bei Roboterschiffen (= Large Unmanned Surface Vehicles, LUSVs). Demnach plant die US-Navy innerhalb der nächsten fünf Jahre 10 Roboterschiffe in Dienst zu stellen. Der Zweck dieser Schiffsgattung, die als „leichte Fregatte“ geführt...

USA: Jungfernflug eines Roboterflugzeugs

Die USA experimentiert nun damit, herkömmliche Flugzeuge zu adaptieren und in ein unbemanntes Roboterflugzeug zu verwandeln. Am 9. August fand im Dugway Proving Ground in Utah der erste Testflug einer mit ROBOpilot umgerüsteten Cessna 206 für die US Air Force...

Türkischer Kommentar zur Geopolitik: Präsident Recep Tayyip Erdoğan lotet die Grenzen der multipolaren neuen Weltordnung aus

Daily Sabah kommentiert die geopolitische Rolle der Türkei. Darin wird den USA vorgeworfen, Afghanistan und den Irak in ein „20-jähriges politisches Chaos“ geworfen zu haben. Außerdem attestiert Daily Sabah den USA zwar „Zerstörungskraft“, aber heutzutage weitgehend fehlende „konstruktive Fähigkeiten“. Den...

Wärmster Sommer in Alaska seit Beginn der Temperaturaufzeichnung

Im vergangenen Juli maß die National Oceanic and Atmospheric Administration in Alaska überdurchschnittlich hohe Temperaturen. Auch Anchorage verzeichnete die höchste jemals gemessene Tagestemperatur: 32,22 Grad Celsius am 4. Juli 2019. Dadurch verlängert sich die Gefahr von Waldbränden – in diesem...

Nächster Zwischenfall in einem russischen Atomkraftwerk

Reuters berichtet von der Abschaltung des vierten Blocks im Atomkraftwerk Belojarsk. Sein Betreiber Rosatom sieht darin die Reaktion auf einen „Routinealgorithmus“. Allerdings mußte ein Reaktor in Belojarsk erst im Juli abgeschaltet werden und im selben Monat kam es nach einem...

Ein neuer russischer PMC-Mitspieler in Syrien?

Der Eurasia Daily Monitor berichtet von neuen Beweisen, dass Russland in Syrien Söldner einsetzt. Der Autor des Beitrages, Sergey Sukhankin, zitiert hierfür ein entsprechendes Zitat von Wladimir Putin, der am 20. Juni den Medien erklärt habe, dass private Sicherheitsfirmen in...

»Schwelende Krise im Südchinesischen Meer« | Der US-Trägerverband USS Ronald Reagan besucht die Philippinen

Der US-Flugzeugträgerverband USS Ronald Reagan erreicht nun die Philippinen, nachdem der atombetriebene Träger am Dienstag das Südchinesische Meer durchquert hatte. Die Taiwan News berichten gleichfalls von der Ankunft der Lenkraketenkreuzer der Ticonderoga-Klasse, USS Chancellorsville und USS Antietam, in Manila. Die...

»Krieg in Syrien« | Vor Etablierung einer Sicherheitszone?

Die USA und die Türkei planen die Einrichtung einer „Sicherheitszone“ und den Aufbau eines Operationszentrums in der Türkei zu deren Koordinierung und Verwaltung. Damaskus sieht in der Absprache einen eklatanten Verstoß gegen die Souvernität und Einheit Syriens durch zwei Besatzungsmächte....

»Meinung« | Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Sichere EU-Außengrenzen und konsequente Vorgehensweise gegen staffällige Migranten

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert in der Passauer Neuen Presse eine konsequente Vorgehensweise gegen straffällige Migranten. Seine Forderung sieht Herrmann darin begründet, dass Migranten rascher „Konflikte mit Gewalt austragen“. „Jetzt kommen unübersehbar Menschen aus anderen Kulturkreisen zu uns, in deren...

»Krieg in Syrien« | Erdogan kündigt Einmarsch in Nordsyrien an

Zahlreichen Medienberichten entsprechend, hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am heutigen Sonntag vor Anhängern im nordwesttürkischen Bursa einen Militäreinsatz „in den Norden des Euphrats“ angekündigt. „Wir sind nach Afrin, Jarablus und Al-Bab gekommen. Jetzt werden wir in den Osten...

Israel erprobt erfolgreich ballistische Abwehrrakete

Israel testet sein erstes eigenständig hergestelltes ATBM-Abwehrsystem (Anti Tactical Ballistic Missiles) in Alaska. Die Arrow 3 soll irgendwo auf der Welt abgefeuerte ballistische Langstreckenraketen außerhalb der Atmosphäre abfangen, noch bevor sich Sprengköpfe abspalten. Mit diesen Möglichkeiten können sie auch gegen...

»Neues aus Großbritannien« | Auf dem Weg zum „Global Britain“

Großbritannien löst sich von der EU und will wieder ein eigenständiger globaler Spieler werden. Mit Selbstbewußsein und Eifer baut Großbritannien wieder seine militärischen Fähigkeiten aus, versucht seine Industrien wiederzubeleben und verstärkt seine Bindung zu den USA. Zu den zahlreichen Maßnahmen...

»Krieg in Syrien« | Türkei könnte jederzeit handeln: Nordsyrien oder Irak?

Der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu bestätigte am Mittwoch, dass die Unterredung des US-Sondergesandten James Jeffrey in Ankara hinsichtlich einer Sicherheitszone in Nordsyrien ergebnislos verlief und die Geduld der Türkei endlich sei. „Wenn die geplante Sicherheitszone nicht eingerichtet ist und die...

»Konflikt« | Vorerst keine US- S-400 Sanktionen gegen die Türkei

Anadolu Agency berichtet aus US-Quellen, dass das Gesetz, das Sanktionen für Unternehmen regelt, die mit russischen Waffenproduzenten Geschäftsbeziehungen unterhalten, keinen exakten Zeitplan kennt. Die türkische Nachrichtenagentur berichtet ferner, dass Donald Trump republikanischen Senatoren während einer Sitzung des Weißen Hauses am...

»Muskelspiele« | US-Lenkwaffenkreuzer durchfährt die Straße von Taiwan

Die USA liess am Mittwoch und am gestrigen Donnerstag die USS Antietam (CG-54) die Taiwan-Straße passieren. Bei dem Schiff handelt es sich um einen älteren Lenkwaffenkreuzer der Ticonderoga-Klasse. Für die USA sind die routinemäßigen Passagen Ausdruck für die „Freiheit der...

Grönland | Geld verdienen mit arktischem Schmelzwasser

Grönlands knapp 56 000 Einwohner streben mehrheitlich die Unabhängigkeit von Dänemark an. Eigenstaatlichkeit ist kostspielig. Außerdem entgingen Grönland ab diesem Zeitpunkt die Unterstützungsgelder aus Kopenhagen, die jährlich etwa 500 Millionen Euro betragen. Bekanntermaßen wird ein unabhängiges Grönland zum leichten Spielball...

Kambodscha | Ein neuer Baustein in Chinas Machtmosaik?

Kambodscha bestreitet einen Artikel im Wall Street Journal vom Sonntag. Peking soll demzufolge mit Kambodscha ein Geheimabkommen geschlossen haben, das es chinesischen Streitkräften erlaubt werde, einen Teil der Ream Naval Base unweit von Sihanoukville frei zu nützen. Die Gerüchte sind...

Russland vor der Rezession

Der Wirtschaftsminister der Russischen Föderation Maxim Oreshkin geht davon aus, dass die Wirtschaft in den nächsten eineinhalb Jahren in eine Rezession schlittert. Die real verfügbaren Einkommen seien demzufolge gesunken und die Privatkredite zurückgegangen, berichtet The Moscow Times. Ferner berichtet sie,...